FAZO :: Ev. Familien-Bildungsstätte Oldenburg

YouTube, Netflix, Caillou, Heidi und die TonieBox in der Familie

Wie können wir unsere Kinder im Umgang mit Medien schützen, unterstützen und sinnvoll begleiten? Wann darf's ein bisschen mehr sein und wann ist es genug?
Gemeinsam wollen wir an diesem Abend Fragen rund um das Thema Fernsehen erörtern.

-    SpongeBob, Caillou oder die Sendung mit dem Elefanten
-    Ist mein vierjähriger Sohn schon alt genug für einen Kinobesuch?
-    Kann "Heidi" Kindern Angst machen? Die handlungsleitenden Themen der Mädchen und Jungen
-    Krimis und Nachrichten:  Warum Gewalt im Fernsehen problematisch ist
-    Kämpfen wie Jay und Nya von den Lego Ninjagos. Ist das Nachspielen gefährlich?
-    Was ist Flimmo? Informationen zu kindgerechten Fernsehsendungen
-    YouTube, Netflix, Amazon und Co. Wie werden die Streamingsdienste von Kindern genutzt?
-    Welchen Einfluss haben Radio, Toniebox und mehr auf die Entwicklung meines Kindes
-     Was mögen und verstehen unsere Kinder?

WANN

am 23. April 2020

um 19.30 Uhr

WO

In Kooperation mit der DiKiTa

Gorch-Fock-Strasse 5

Die Veranstaltung findet in deren Räumen statt.

FÜR WEN?

Für Eltern von Krippen- und Kindergartenkindern

WIE

gerne mit Anmeldung

0441-480 656 90

oder ol-anmeldung@efb-oldenburg.de

WER

In Kooperation mit der Niedersächsischen Medienanstalt und dem Verein Blickwechsel e.V.

Dozentin:

Joana Schenk

Medienpädagogin, Redakteurin, Eltern-Medien-Trainerin

Λ